Young Investigator Awards

Auszeichnungen für Lisa Börmel und Sijia Liao
Lisa Börmel und Sijia Liao mit ihren Young Investigator Awards Lisa Börmel und Sijia Liao mit ihren Young Investigator Awards Foto: Lisa Börmel

Die beiden Doktorandinnen Lisa Börmel und Sijia Liao wurden beim 3. Vitamin-E-Symposium für ihre wissenschaftlichen Beiträge ausgezeichnet. Das Vitamin-E-Symposium fand im Rahmen des Redox Biology Congress 2022 am 23. August 2022 in Gent (Belgien) statt.

Im Zuge des Symposiums wurden drei Young Investigator Awards für ausgezeichnete wissenschaftliche Arbeiten im Forschungsgebiet Vitamin E prämiert. Frau Dr. Maria Wallert, Mitglied des Organisationskommitees (Friedrich-Schiller-Universität Jena) lobte gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Leiter des Symposiums, Prof. Francesco Galli (Universität Perugia, Italien) die Preisträger*innen aus. 

Lisa Börmel überzeugte die Jury mit ihrem Vortrag „Modulation of the NLRP3 inflammasome and pyroptosis by the vitamin E derivate trans-13ʹ-carboxy-δ-tocotrienol in murine macrophages“. 
Sijia Liao erhielt den Preis für ihre Posterpräsentation mit dem Thema „Regulation of murine macrophage viability by the long-chain metabolite of vitamin E through targeting intracellular lipid composition via Srebp1/Scd1“. 

Lisa Börmel und Sijia Liao sind seit 2018 Doktorandinnen der Arbeitsgruppe Biochemie und Physiologie der Ernährung. Mit ihren Beiträgen auf dem 3. Vitamin-E-Symposium 2022 konnten unsere beiden Nachwuchswissenschaftlerinnen die Relevanz ihrer Forschungsarbeiten im Bereich Vitamin E hervorheben.