Marke nutriCARD

nutriCARD

Kompetenzcluster für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit
Marke nutriCARD
Foto: timespin
Stragegien von nutriCARD Stragegien von nutriCARD Foto: timespin

Der Kompetenzcluster für Ernährung und kardiovaskuläre Gesundheit  (nutriCARD) Halle-Jena-Leipzig ist ein gemeinsames Vorhaben der Universitäten im Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig und eine multidisziplinäre Initiative von Partnern aus Universitäten, Universitätsklini-ken und außeruniversitären Forschungsinstituten in Mitteldeutschland mit Kompetenzen in den Bereichen Ernährung, Kardiologie, Biochemie, Physiologie, Lebensmittelhygiene, Technologie und Analytik, Veterinärmedizin, Kognitionswissenschaften, Epidemiologie, Bioinforma-tik, Marketing, Kommunikation und Medienwissenschaft. Kleine und mittelständische Unter-nehmen (KMUs) des Nahrungsmittelsektors und der IKT-Branche sowie Bildungseinrichtungen und gemeinnützige Organisationen bereichern nutriCARD durch ihre Expertise.

Das Vorhaben von nutriCARD adressiert drei zentrale Schwerpunkte:

  1. Entwicklung und Bewertung von reformulierten Lebensmitteln und Strategien zu deren Vermarktung
  2. grundlagenorientierte und translatio-nale Studien im Bereich der Effizienz und Sicherheit von Nährstoffen, Ernährungskonzepte zur Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit sowie Biomarkerforschung
  3. die Erarbeitung von Konzepten und Curricula zur Ernährungskommunikation für Verbraucher und Institutionen in den Disziplinen Ernährung, Gesundheit und Bildung.

 

gefördert durch

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang